Bullen und Bärenmarkt

Bullen und Bärenmarkt

Für was steht Bulle und Bär an der Altcoin Börse?

Auf der Altcoin Börse sieht man anhand der Trade History wie es mit dem Bullen und Bärenmarkt aussieht.

Das Wort Bulle steht für Anstieg und Steigung.
Wenn die Preise eines Altcoins stetig nach oben gehen, spricht man von einem Bullenmarkt.

Mit dem Wort Bär assoziiert man Rückgang und Abnahme.
Es steht für anhaltend sinkende Kurse.

Man kann das so verstehen, dass der Bulle hier der optimistische und der Bär der pessimistische Trader ist. Der Preis am Markt ergibt sich durch den Kampf beider. Die Klauen des Bären stehen für einen Abwärtstrend, da sein Angriff von oben nach unten verläuft. Der Bulle greift jedoch mit seinen Hörnern an, und steht daher für einen Aufwärtstrend. Er benutzt beim Angreifen seine Hörner von unten nach oben.

Bullen und Bärenmarkt auf der Altcoin Börse sehen?

Um den Bullen und Bärenmarkt abschätzen zu können, müssen wir wissen, wo wir die Trade History finden können. Unter der Trade History können wir sehen, ob Trader gerade dabei sind einen Altcoin zu verkaufen oder zu kaufen.

Ich zeige dir anhand der Altcoin Börse Poloniex die Trade History. Diese findest du auf der Hauptseite ganz unten.

Bullen und Bärenmarkt

In der Trade History kannst du den Markt beobachten. Du siehst wer gerade um welchen Betrag kauft oder verkauft. Dadurch kann man den Markt selber analysieren.

Date » Datum
Unter Date siehst du, wann der Altcoin gekauft oder verkauft worden ist.

Type » Typ des Verkaufs
Kaufst du einen Altcoin, steht hier Buy.
Verkaufst du bspw. den Bitcoin, steht hier Sell.

Price » Preis
Zeigt den Verkaufspreis oder den Einkaufspreis des jeweiligen Altcoins an.

Amount » Menge
Zeigt dir an wie viele Altcoins gerade gekauft oder verkauft worden sind.

Total » Totaler Preis in Dollar
Gesamtwert des Kaufs oder Verkaufs in US Dollar.

Unter MY TRADES siehst du die Trades, die du selber bei einem Altcoin tätigst.


Bildquellen:
#129049593 © yod77 / Fotolia.com
Screenshot from Poloniex.com

Teile diesen Beitrag auf:
Facebooktwitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.