Blockchain

Blockchain

Die revolutionäre Idee hinter dem Bitcoin und den Kryptowährungen.

Bevor wir über die Macht der Blockchain lesen, möchte ich als Beispiel mit dem Internet beginnen.

Das Internet ist heute so etwas wie eine dezentrale Informationsquelle.
Jeder kann auf die Informationen zugreifen die für ihn gerade von Nutzen sind. Egal wo er ist.

Stellen sie sich vor – ich hätte Sie im Jahre 1999 gefragt was wir mit dem Internet anstellen könnten.
Wären Ihnen dann sofort Projekte und Ideen, die im Laufe der Zeit entstanden sind, wie bspw.

  • Wikipedia (Information-Lexikon),
  • Google (Information-Suchmaschine),
  • Facebook (Social Media)
  • Amazon (Marktplatz)

und viele mehr.. eingefallen?

Nein? So so. Mir auch nicht!

Jedoch sind wir, zum Glück, dabei wie eine neue Art der Dezentralisierung die Gesellschaft erreicht. Genau so wie das Internet damals, wird die Blockchain, unsere Welt auf den Kopf stellen.

Was kann die Blockchain? Erkläre es mir so einfach wie möglich!

Es die erste revolutionäre Art, eine Datenbank dezentral zu organisieren. Sie wird auf tausenden von Computern verteilt und laufend synchronisiert. Das bedeutet nichts anderes, als dass jeder Computer eine Kopie des anderen Computers ist. Wird nun eine Datei hinzugefügt oder verändert, wird erst mit den anderen Computern im Netzwerk verglichen, ob diese Änderung gültig ist.

Nehmen wir eine Kryptowährung als Beispiel.

Kryptowährungen (bspw. Bitcoin, Litecoin, Dash, Monero) werden meistens mit einem Limit erstellt, um einer Inflation oder einer ungewollten Geldvermehrung entgegenzuwirken.

Übrigens, in der Blockchain werden alle Transaktionen von einer Währung gespeichert.

Im folgenden Beispiel, tätigen wir nun eine fiktive Zahlung. Wir sind Person A und schicken einen Bitcoin an Person B. Die Blockchain überprüft die Transaktion, mithilfe der anderen Computer im Netzwerk.
Ist die Transaktion gültig, wird sie für alle Zeiten gespeichert. Die Blockchain nennt man auch digitales Kassenbuch. Dementsprechend ist die Transaktion für jeden, jederzeit einsehbar.

Klicke mich um die Transaktionen von Bitcoin zu sehen!

Beim einsehen in die Blockchain weiß man zwar nicht, wie die Person hinter der Transaktionen heißt oder wo sie wohnt (wie es bei unseren Banken üblich wäre).
Das gewährt Anonymität.

Hierdurch hätten wir dann als Gesellschaft die Möglichkeit zu sehen:

  • Ob große Beträge an Geld verschoben werden (bspw. Steueroasen, Firmen, Manager.. usw..)
  • Oder ob das Limit der gesamten Geldmenge verändert wird.

Die Blockchain Technologie wird die Finanzwelt und die Art WIE wir bezahlen verändern.

Es ist im Moment schwer abschätzbar, wie sich diese Technologie in unserer Gesellschaft weiterentwickelt. Jedoch schaut es momentan gut aus. Ich werde später ausführlicher auf dieses Thema eingehen.
Die Blockchain Technologie wird uns in vielen Bereichen das Leben erleichtern.


Bildquelle:
#124176906 © zapp2photo / Fotolia.com

Teile diesen Beitrag auf:
Facebooktwitter

3 Kommentare

  1. Kaan sagt:

    Sehr Informativ die Seite ! Ich glaube ebenfalls dran, dass sich diese Technologie eines Tages sehr stark durchsetzten wird 😀 ?

  2. Günther reis sagt:

    Dem kann ich nur zustimmen
    Viele Erneuerungen erwarten uns in der Finanzwelt, werden wir sehen, ein aufregendes 2017 wartet auf uns.
    Diese Seite gefällt mir so nebenbei!

    Mach weiter so!
    Grüße Günther

  3. Anonymous sagt:

    Danke für die gute Erklärung!
    Bin schon auf weitere Beiträge gespannt. Gefällt mir bis jetzt sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.